Die Haut – das größte Organ.

Die Haut ist mit circa 2 Quadratmeter Gesamtoberfläche, die oft auch als Derma oder Cutis bezeichnet wird, das größte und schwerste menschliche Organ. Im Durchschnitt wiegt die Haut circa 10 Kilogramm. Rund 100 Schweiß- und 15 Talgdrüsen befinden sich auf einem Quadrat-zentimeter Haut (vgl. 1 und 2). Die Haut verfügt über mehrere Funktionen. Über die Haut nehmen Sie die verschiedensten Empfindungen war. Sie ist nicht nur ein unersetzliches Sinnes- und Schutz- sondern auch ein lebensnotwendiges Ausscheidungsorgan. Die Haut besteht aus drei Schichten die unterschiedliche Aufgaben erfüllen.


Aufbau der Haut

 

Die außenliegende Hautschicht ist die Epidermis (Oberhaut) die sich selbst wiederum aus einzelnen Abschnitten zusammensetzt. Der äußere Abschnitt besteht aus abgestorbenen Zellen, die überwiegend verhornt sind. Nachschub für die Hauterneuerung sorgen die darunter liegenden Abschnitte wie die Stachelzell- und Basalzellschicht. Die Oberhaut schützt gegen Umwelteinflüsse.

Die Dermis (Lederhaut) ist die mittlere Hautschicht und der größte Teil der Haut. Sie ist zäh, robust und elastisch. Verantwortlich dafür ist ein dichtes Geflecht aus Kollagen- und Elastinfasern. In der Lederhaut liegen viele Rezeptoren, die auf die verschiedensten Reize wie Berührung, Druck, Kälte und Wärme reagieren. Ober- und Lederhaut werden durch ein komplexes System von Blutgefäßen mit Nährstoffen versorgt. Im unteren Bereich der Lederhaut findet sich der Ausgangspunkt von Talg- und Schweißdrüsen. Die freien Nervenendungen der Lederhaut nehmen Empfindungen war und leiten diese über den Rückenmark an das Gehirn.

Die Subcutis (Unterhaut) ist die tiefste Schicht der menschlichen Haut. Sie setzt sich aus lockerem Bindegewebe zusammen und ermöglicht ein verschieben gegen die unten liegenden Muskeln. In der Unterhaut lagert der Körper Fett in Form von Unterhautfettgewebe ein. Die Menge ist abhängig vom Alter, Geschlecht, der Körperpartie und von den Ernährungsgewohnheiten. Die Fettzellen mindern Stöße ab, dienen als Energiespeicher und schützt vor Kälte.


Fazit:

 

Die einzigartige Beschaffenheit der Haut sagt viel über unsere körperliche Stimmung aus bzw. zeigt, was wir Ihr mit den Jahren abverlangt haben. Auch kann sie die seelische Verfassung ausdrücken. Gleichmäßig und faltenlos, rein und gepflegt – so sehen viele das Ideal Hautbild. Es strahlt Wohlbefinden, Jugend, Energie und Lebensfreude aus. Wohlfühlen in der eigenen Haut, dass wollen wir alle!

Lernen Sie die Signale Ihrer Haut wahrzunehmen und gehen Sie darauf ein! Widmen Sie sich Ihrer Haut, dass mit empfindlichste Organ. Denken Sie an Ihre Haut und verwöhnen Sie sie: Es wird gesagt, dass die Haut der Spiegelbild unserer Seele ist.

Zu einer gesunden Haut gehört eine rundum Pflege. Bevor Sie jetzt Anfangen Pflegeprodukte zu kaufen, sollten Sie zuerst herausfinden welcher Hauttyp Sie sind. Und vergessen Sie nicht – kaufen Sie Pflegeprodukte die auch zu Ihrem Hauttyp passt.

Cheers! Alejandro.


P.S. Ich habe vor kurzem den neuen Google +1 Button integriert, ich freue mich wenn Sie die Artikel auf dem [PaR-Blog] positiv bewerten würden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


Werbung

Das könnte Sie interessieren:

Suchbegriffe:

  • die haut
  • empfindliche haut
  • hauttyp
  • aufbau der haut

Quelle:
1) http://www.planet-wissen.de/natur_technik/anatomie_mensch/haut_des_menschen/index.jsp
2) http://www.sebamed.de/uploads/media/hautaufbau.swf

Trackbacks / Pingbacks

  1. Die Akne vulgaris: Kleiner Pickel, großes Leid - 27. August 2011

    [...]                             WerbungDas könnte Sie auch interessieren:Was ist Akne?Die Haut — das größte Organ.Kennen Sie Ihren Hauttyp?Akne UrsachenDie 5 häufigsten Fehler bei Mitesser und [...]

  2. Periorale Dermatitis – wie unterscheidet sie sich von der Akne? (Mit Video) - 11. September 2011

    [...] Alejandro.                                WerbungWeitere Artikel:Was ist Akne?Die Haut — das größte Organ.Was ist Neurodermitis?Was ist Rosazea?Akne UrsachenSuchbegriffe:periorale dermititisdermititis [...]

  3. Pickel am Kinn – machen Sie diese Fehler auch? - 18. September 2011

    [...]                         WerbungDas könnte Sie interessieren:Kennen Sie Ihren Hauttyp?Die Haut – das größte Organ.Die 5 häufigsten Fehler bei Mitesser und Pickel.Pickel ausdrücken … wollen Sie wirklich [...]

  4. Akne Ursachen - 2. Oktober 2011

    [...]            Werbung Das könnte Sie interessieren:Was ist Akne?Kennen Sie Ihren Hauttyp?Die Haut – das größte Organ.Was ist Aknenormin?Suchbegriffe:akne ursachenakne vulgaris Akne vulgarisakne vulgaris, pickel [...]

  5. Mittel gegen Pickel im Gesicht – wie Sie Ihre Pickel loswerden können - 2. Oktober 2011

    [...]                               WerbungDas könnte Sie auch interessieren:Die Haut – das größte Organ.Kennen Sie Ihren Hauttyp?Teebaumöl gegen Pickel – ein Allroundtalent?Heilerde gegen [...]

  6. Hämorrhoiden Behandlung – welche von diesen Leiden wollen Sie loswerden? (Mit Video) - 9. Oktober 2011

    [...]                               WerbungDas könnte Sie auch interessieren:Die Haut – das größte Organ.Kennen Sie Ihren Hauttyp?Teebaumöl gegen Pickel – ein Allroundtalent? Der Pickel am [...]

  7. Intimrasur ohne Pickel – entdecken Sie das Geheimnis! - 1. November 2011

    [...] Die Haut – das größte Organ. [...]

  8. Was hilft gegen Pickel am Rücken – kennen Sie die Geheimnisse? - 1. November 2011

    [...] Die Haut – das größte Organ. [...]

Hinterlassen Sie eine Antwort